Sonntag, 24. Februar 2013

**...CAOTY 2/2013: "Tiere"...**

Es ist doch wirklich kaum zu glauben, oder? Wir haben schon wieder Ende Februar und das "neue Jahr" ist damit fast schon zwei Monate alt. 

Und heute, zum 24. des Monats gibt es beim CAOTY-Blog wieder eine neue Herausforderung für euch: "Tiere". Wir möchte also gerne eine tierische Weihnachtskarte sehen. 


 ...die Motive sind alle von Purple Onions und coloriert habe ich wieder mit Distress Refills...
teilnehmen möchte ich mit dieser Karte bei Allsorts Challenge zum Thema "Animals".


...den Schnee habe ich mit einem "Schneepen" von VBS gestaltet - und der ist wirklich richtig klasse, da er schön krümelig und toll weiß ist. Ich habe dann einfach noch ein wenig losen Glitter über den nassen Schnee gestreut, das sieht man auf dem Foto leider nicht so toll aber das Funkeln gefällt mir richtig gut. 


Wir würden uns total freuen, wenn ihr Lust hättet an der Challenge teilzunehmen =) 
Ich kann ja gut verstehen, dass ihr alle erstmal genug habt von Weihnachten, Schnee und Co aber hey, ich gehe jetzt schon mit der zweiten Karte für Weihnachten ins Rennen =)

Habt einen schönen Sonntag, liebe Grüße Simone

Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    die Karte ist wieder wunderschön geworden und der Schnee sieht wirklich total Klasse aus. Steht jetzt auf meiner Kauf-Liste :-)). Hab noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. liebe simone,

    ...ja so füllst du heimlich, still und leise deinen weihnachtskartenvorrat und brauchst am ende vielleicht keine mehr zu werkeln! süß ist dein kärtchen, so gar nicht in den weihnachtsfarben... gefällt mir total gut!
    wünsch dir eine schöne woche!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube ich werde mich mal an der challenge beteiligen. Werde gleich mal nachschauen.
    Hier hat es seit gestern nur geschneit und es sind 15-20 cm gefallen. Frühling wäre schon super aber mag den schnee halt auch.
    Deine karte sieht wieder toll aus.....und den glitter sieht man
    LG Sinikka

    AntwortenLöschen