Samstag, 19. Mai 2012

**...SEME: Free Standing Pop Up-Karte...**

...oder ich habe endlich mal wieder einen Magnolia-Stempel benutzt :o) ... ich musste ausprobieren ob ich es noch kann, also Magnolias zu colorieren. Und ich muss auch zugeben, dass die ersten Versuche im Papierkorb landeten. Ob es an meinem neuen Papier lag? Oder an dem neuen Stempelkissen (Archival Sepia - Dani, auch ich hatte bei manchen Farben meine Probleme damit)? Oder war ich einfach aus der Übung? Nachdem ich ein komplettes Blatt Aquarellpapier verschwendet hatte (schnief) war ich dann jedenfalls zufrieden :o)

Die Anleitung dieser Karte gibt es heute beim Stempeleinmaleins. Ist wirklich eine klasse Idee, denn "eigentlich" kann man diese Karte zusammenfalten und dann "eigentlich" ganz einfach im normalen Umschlag versenden. Äh. Ja. "Eigentlich". Da ich aber die Rosen und den Zaun unbedingt so dekorieren wollte lässt sie sich jetzt nicht mehr falten. Also zumindest nicht so, wie sie "eigentlich" gefaltet werden könnte. Aber dafür gefällt sie mir sehr gut- und das war mir "eigentlich" wichtiger *hehe*...

...coloriert habe ich mit Distress ink Refiller und gestempelt wie gesagt mit Archival Ink Sepia. Allerdings harmonieren nicht alle Farben mit dieser Stempelfarbe. Das "Faded Jeans" und "Black Soot" bluteten den gestempelten Rand zum Beispiel aus. Kennt ihr dieses Phänomen auch? Würde mich mal interessieren mit welchem Stempelkissen ihr am gernsten arbeitet. Beim Versafine ist mir das nämlich auch immer wieder aufgefallen.

Wünsche euch ein tolles Wochenende. Hier scheint schon die Sonne. Hachz. Ist das schön nach dem Platzregen an den letzten beiden Tagen... also lasst es euch gut gehen!
Liebe Grüße Simone Free         Smiley Courtesy of www.millan.net

Kommentare:

  1. Deine Karte gefällt mir sehr gut und ich find's auch nicht schlimm, dass man deine Variante jetzt nicht mehr zusammenfalten kann.

    Stempelkissentechnisch nutze ich immer das Versafine Vintage Sepia und hatte damit noch keine Probleme, ABER ich nutze auch keine Distress Reinker. Da scheinen die Inhaltsstoffe mancher Farben ja zu reagieren, wie blöd!

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
  2. eine tolle karte ist dir da gelungen ... und magnolia kannst du eindeutig noch colorieren *lach*. einfach ein perfektes simone-kärtchen!

    alles liebe, becky

    AntwortenLöschen
  3. WOW Die ist wunderschön und wunderschön coloriert.
    Liebe Grüße
    Linne

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Schmeichel-Simone!

    Habe gerade deinen süßen Kommi bei mir gelesen! Dankeschööön!
    Ich geb` das Kompliment aber gerne wieder zurück, bummerangmäßig sozusagen! Ehrlich gesagt gefällt mir deine heutige Regentilda nicht. Liegt aber nicht an deiner Coloration, denn die ist nahezu perfekt, sondern ausschließlich! am Motiv! Trotzdem sind alle Details mit Blümelis und Gartenzaun einfach zu schön! Hier kann man sogar an den Regentropfen etwas Gutes abgewinnen!
    Perfekte Karte für eine Magnoliafreundin!
    Ich habe beste Erfahrungen mit Memento beim Malen mit Tombows gemacht.
    Herzliche Winkegrüße Gaby

    AntwortenLöschen
  5. HUHU Stempelqueen,

    Schön und ordentlich und alles harmoniert...wie immer!!!
    Und bling bling ist auch dabei.
    Mal wieder genau mein Geschmack.
    Ist doch wurscht,dass man sie nicht zusammemklappen kann.
    Ich würde sie auch pop up bzw. up-gepopt nehmen...*g
    ALso,ich nehme Memento zur Coloration mit Wasservermalbaren Farben.
    Versafine habe ich noch nicht ausprobiert.
    Komisch,denn Archival ink ist angeblich wasserfest...,steht jedenfalls drauf.Sepia habe ich aber davon noch nicht ausprobiert.

    Wo hast du denn 'faded jeans' benutzt bei der Tilda?
    Die Pfütze in der sie steht?
    Habe mich schon ganz nah rangezoomt um es zu erkunden ,finde aber nichts jeans-ziges bzw. bläuliches.

    Hey,hast du uns hier die Sonne weggemopst?

    Happy sunday

    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Eie super-schöne Karte ist das geworden. Gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. huhu simone,
    danke für deine lieben zeilen, schreibe dir morgen zurück ;)
    deine karte ist toll geworden, die idee mit dem zaun und dem gras finde ich klasse. also mir gefällt deine coloration, der schirm hat ein tolles schattenspiel. ich selber hatte mir als erstes stempelkissen "archival" gekauft, jedoch vertragen sich copics nicht damit, auch nicht nach 10 stunden trocknen *g. nun nutze ich memento und habe keine probleme mehr, weder mit copics noch mit polychromos. wünsche dir noch ein schönes wochenende, liebe grüße sonja ;)

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschööööööön und super coloriert.
    Liebe Grüße
    Linne

    AntwortenLöschen
  9. liebe simone,

    was soll ich noch sagen,
    ein zauberhaftes kärtchen!
    am gernsten *hihi*, arbeite ich mit memento stempelkissen.

    hab eine schöne woche
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Simone,
    danke für diene lieben Kommentare! =) Dein SEME Kärtchen ist wieder super gelungen! Von nicht colorieren "können" kann ich gar nichts sehen....und obwohl man das Kärtchen jetzt nicht mehr zusammen falten kann, finde ich die Variante mit dem Zaun und den Blümchen superschön!
    Zu meinen Schoki-Geburtstagset...ja, wann hast du denn Geburtstag???? ;) Raus damit!!!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Die ist ja wieder bezaubernd - mir gefällt auch, dass du als die kleine Tilda so oval ausgestanzt und mit den Wellen gemattet hast.
    Die Coloration ist wieder vom Feinsten. Und gerade an dieser Karte fällt mir auf, wie unterschiedlich deine Art der Coloration an den verschiedenen Stempelfirmen wirkt.
    Hach, du kannst das einfach super.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja witzig, dass es beim Stempeleinmaleins um eine *Free Standing Popup Card* geht, denn ich hab selber gerade eine in der Mache - allerdings nach Anleitung von den Splitis. ;-)

    Deine Variante dieser Kartenform finde ich absolut genial - vor allem, dass Du ein Oval als Motiv-Hintergrund gewählt hast und nicht das übliche Rechteck. :-) Die Coloration der Tilda ist wahnsinnig schön und die restliche Gestaltung passt perfekt!

    Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüsst!
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Simone

    Das ist eine tolle Karte in einer tollen Form! Du kannst Magnolias definitiv noch colorieren, das sieht wie immer sehr schön aus. Die Anordnung von Zaun, Gras und Blümchen gefällt mir sehr gut, auch wenn die Karte jetzt nicht mehr faltbar ist.

    Ich coloriere ja mit Distress Kissen auf Aquarellpapier und verwende das Versafine "Onyx Black" oder gelegentlich das Versafine "Vintage Sepia". Und ich hatte mit beiden Kissen noch nie Probleme mit "Ausbluten". Ich kann mir aber auch vorstellen, dass das am Papier liegen könnte - ich habe mal anderes Aquarellpapier als das übliche genommen und da sind die Farben über die gestempelten Ränder hinaus gelaufen.

    Schönen Tag und liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  14. Ach liebe Simone was für eine wunderschöne Karte. Deine Coloration sieht einfach super aus !!
    Ich brauche für meine Copics das Memento Stempelkissen, glabue aber nicht das die mit Distress gut wirken. Mit Distress habe ich auch Versafine verwendet.

    Ja bei uns hat es die nacht und heute Morgen auch in Strömen geregnet und jetzt scheint wieder die Sonne, fast wie im April... obwohl doch schon bald Juni ist !!!
    Danke dir noch ganz ♥-lich für deinen lieben Kommentar zu meiner letzten Karte.
    Liebe Grüsse
    Melanie-Jane

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Simone, deine Karte ist ein Traum! Ist doch egal, ob sie in einen Umschlag passt oder nicht - sie ist einfach nur wunderschön! Ich mag diese Tilda sehr :-)
    Ich benutze auch immer das Versafine für Aquarell, oder StazOn, das geht auch.
    LG Heike

    AntwortenLöschen